Zum Inhalt springen

Formel E: Mitch Evans bleibt weiterhin eine „Raubkatze“

Mitch Evans Jaguar ©Jaguar

Mitch Evans bleibt weiterhin bei Jaguar. Der Neuseeländer hat seine Zusammenarbeit mit Jaguar Racing offiziell bekanntgegeben.

„Ich gehe nirgendwo hin“, bestätigte Evans. „Nachdem ich mehr als fünf Jahre im Team verbracht habe, weiß ich genau, was wir in den kommenden Saisons erreichen wollen, und ich freue mich darauf, weiterhin ein Teil der Reise des Teams zu sein.

Der Kiwi war im ganzen Formel-E-Zirkus begehrt, doch Evans entschied seine Karriere bei der „Raubkatze“ fortzusetzen. Seit 2016, dem Einstieg von Jaguar als Werksteam, fährt der 27-jährige Neuseeländer beim britischen Rennstall.

„Andere Teams sind an mich herangetreten, aber mein Zuhause ist nach wie vor bei Jaguar“, so Evans. „Wir sehen starke Ergebnisse auf der Rennstrecke, der Jaguar I-TYPE 5 hat eine hervorragende Leistung und wir sind bereit, es mit jedem in der Startaufstellung aufzunehmen. In dieser Saison und in der Zukunft mit Jaguar Racing ist noch alles drin“, hofft der aktuell Tabellenachte beim Showdown in Berlin den ganz großen Wurf zu machen.

Der WM-Titel ist noch nicht abgeschrieben, lediglich 20 Punkte beträgt der Rückstand auf Tabellenführer Nyck de Vries (Mercedes). In Berlin wird Evans sein 62. Formel-E-Rennen bestreiten und in der neuen Saison gemeinsam mit Neuzugang Sam Bird ein schlagkräftiges Fahrerduo bilden.

Jaguar Racing hat offiziell bestätigt, dass Evans der Verbleib mit einem neuen Mehrjahresvertrag versüßt wurde.

jaguar_teamchef_jbarclay(c)FIAformulaE

James Barclay, Teamdirektor von Jaguar Racing, zeigt sich mit dem Weiterverbleib des Neuseeländers sehr erleichtert. „Wir freuen uns sehr, bestätigen zu können, dass Mitch ein wichtiger Teil des Fahreraufgebots von Jaguar Racing bleiben wird und damit seine langjährige und integrale Rolle im Team ausbaut“, so Barclay.

„Mitchs Speed und Ergebnisse auf der Rennstrecke in der Formel E sprechen für sich, und wir haben seit seinem Eintritt in unser Team im Jahr 2016 Jahr für Jahr eine beeindruckende Partnerschaft aufgebaut.

Mitch ist eines der aufregendsten Talente in der Formel E und seine Erfahrung und sein Verständnis für unsere Arbeitsweise sind von unschätzbarem Wert. Gemeinsam sind wir stärker und als Team sind wir alle aufgeregt und hoch motiviert, in der siebten Saison und darüber hinaus das Beste zu erreichen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: