Zum Inhalt springen

Formel E: BMW i wird zum Abschied Titelsponsor beim Saisonfinale in Berlin

Alexander Sims,BMW,2020 Berlin E-Prix II ©Andrew Ferraro / LAT Images

Das Saisonfinale der Formel-E-Weltmeisterschaft in Berlin (14.8./15.8.) nimmt weiter konkrete Formen an. 18 Piloten haben noch die Chance auf die WM-Titelkrone, die Top Sechs sind lediglich durch 17 Punkte getrennt.

Der „Doubleheader“ in Berlin wird auch das letzte Heim- und Abschiedsrennen von Audi und BMW, die nach der Saison den Stecker ziehen und die Elektro-Rennserie verlassen. Als Titelsponsor für den Berlin E-Prix fungiert BMW i, eine Submarke des Münchner Autoherstellers.

Berlin darf zum zweiten Mal en suite das Saisonfinale austragen. „Der BMW i Berlin E-Prix presented by CBMM Niobium war in jeder Saison der Formel E dabei und ist ein beliebtes Rennen bei unseren Teams, Fahrern und Fans“, bestätigt Formel-E-CEO Jamie Reigle.

„Da es das Heimrennen von BMW ist, weiß ich, dass jeder bei BMW i begeistert ist, unser Titel-Sponsor zu sein und die sichere Rückkehr tausender deutscher Fans auf den Tribünen willkommen zu heißen. Es wird noch spezieller, da es den Abschluss unseres ersten Jahres als FIA-Weltmeisterschaft markiert.

Im Jahr 2021 sind wir in ikonischen Städten der Welt gefahren, darunter Rom, Monaco, New York und London, und Berlin wird im zweiten Jahr in Folge ein wunderbares Finale bieten“, ist sich der Kanadier sicher.

Abschiedsvorstellung von BMW: mit WM-Titel?

Im Hause der Münchner freut man sich, zum Abschied der spannenden Formel-E-Weltmeisterschaft noch einmal omnipräsent zu sein. „BMW i ist von Anfang an Partner der Formel E und wir freuen uns, diese einzigartige Partnerschaft nach sieben erfolgreichen Jahren mit einem weiteren Highlight, dem Titelsponsoring bei unserem Heimevent in Berlin, abzuschließen“, erklärt Stefan Ponikva, Vice President Brand Experience von BMW.

BMW Motorsport, Jake dennis und Max Günther ©BMW

Die Münchner stiegen zunächst als Gründungspartner und Sponsor der Formel E ein, ehe ab Saison 5 der Werkseinstieg mit dem US-Rennstall Andretti erfolgte. Zweimal konnte das deutsch-amerikanische Team Platz 5 in der Teammeisterschaft erringen, zum Abschluss in Berlin sind sowohl der Fahrer- als auch der Herstellertitel noch möglich. „Ich möchte mich bei der Formel E und, im Namen der gesamten Organisation, bei Alejandro Agag, Alberto Longo und Jamie Reigle bedanken.

„Der BMW i Berlin E-Prix wird für uns das Highlight der Saison sein. Neben den vollelektrischen BMW i3s und BMW iX3 haben wir auch den MINI Electric Pacesetter als Safety Car im Einsatz und freuen uns, den zugelassenen Gästen und Zuschauern unsere neuesten Produkte, darunter den BMW i4 und BMW iX, präsentieren zu können. Wir drücken unseren Fahrern Jake Dennis und Maximilian Günther sowie dem BMW i Andretti Motorsport Team die Daumen für das Saisonfinale“, führt Ponikva weiter aus.

In der Tat besitzt Jake Dennis, der zuletzt beim Heimrennen in London seinen zweiten Saisonsieg feierte, gute Karten, erster Formel-E-Weltmeister zu werden. Der Tabellenvierte muss auf den Meisterschaftsführenden Nyck de Vries (Mercedes) einen Rückstand von 14 Punkten aufholen, in den beiden Rennen eine machbare Aufgabe. Teamkollege Maximilian Günther als Tabellenvierzehnter hat die schwierigere Ausgangsposition, der Deutsche muss 33 Zähler wettmachen.

In der Teamwertung liegt BMW i Andretti Motorsport auf Position 5, der Rückstand auf das führende Virgin-Team beträgt 22 Zähler. Und es wäre der krönende Abschluss für BMW, einen WM-Titel nach München zu entführen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: