Zum Inhalt springen

DTM und Formel E: Super-Motorsportwochenende in Sat.1, alle Infos zu TV & Livestream

Motorsport: DTM Monza ©DTM,Hoch Zwei

Erneut erleben Motorsportfans ein Super-Motorsportwochenende in Sat.1. Wie schon im Juni in Mexico (Formel E) und Italien (DTM), sind beide Rennserien am Wochenende im Dauereinsatz.

Die Formel E läutet ihren Saisonendspurt mit einem „Doubleheader“ in London ein, die DTM gastiert zum dritten und vierten Saisonlauf auf dem Lausitzring.

Ranklotzen heißt es daher für Fernsehsender Sat.1 als exklusiver TV-Partner der DTM und der Formel E , dem ein Mammut-Rennsportwochenende bevorsteht.

Formel E-Endspurt in London:

Bei der Rückkehr nach London nach fast fünf Jahren erwartet der Formel-E-Zirkus eine spektakuläre Premiere. Die Strecke verläuft entlang der Themse durch das Exhibition Centre London (ExCeL) in einer Messehalle mit Indoor- und Outdoor-Bereich- absolutes Novum in der Formel-E-Historie.

Der Nervenkitzel um den WM-Krone geht in die nächste Runde, denn nicht weniger als 15 Fahrer haben noch Chancen auf den Titel, darunter mit Rene Rast (Audi), Pascal Wehrlein (Porsche) und Maximilian Günther (BMW) drei deutsche Piloten. Los geht es bereits heute Nachmittag, wo das erste Freie Training auf dem Programm steht.

Tobi Schimon, ran-racing ©Schimon

Für das „ran racing“-Team sind Kommentator Tobias Schimon und die beiden Experten Daniel Abt und Christian Danner sowie Moderatorin Andrea Kaiser am Start, die aus der britischen Hauptstadt vor Ort live berichten.

Im Free-TV überträgt Sat.1 die beiden Rennen am Samstag und Sonntag aus London in voller Länge . Im Livestream können die Motorsportfans alle Sessions kostenfrei auf ran.de verfolgen.

Zeitplan Formel E bei Sat.1/ran.de aus London:

Freitag, 23. Juli 2021:

17:55 Uhr – 18:55 Uhr: 1. Freies Training – live auf ran.de

Samstag, 24. Juli 2021:

09:55 Uhr – 10:40 Uhr : 2. Freies Training – live auf ran.de

11:45 Uhr – 13:15 Uhr: Qualifying 1 – live auf ran.de

15:00 Uhr – 17:30 Uhr: Rennen 1 – live in SAT.1 und auf ran.de

Sonntag, 25. Juli 2021:

08:55 Uhr – 09:55 Uhr: 3. Freies Training – live auf ran.de

10:45 Uhr – 12:15 Uhr: Qualifying 2 – live auf ran.de

14:30 Uhr – 16.30 Uhr  Uhr: Rennen 2 – live in SAT.1 und auf ran.de

DTM: Steilkurve am Lausitzring wartet

Die DTM tritt mit dem neuen GT3-Reglement erstmals in Deutschland an. Nach dem Saisonauftakt in Monza geht es für Tabellenführer Kelvin van der Linde & Co auf dem Lausitzring. Dort erwartet die Fahrer die mit Spannung erwartet Steilkurve in Turn 1, die erstmals seit 2003 wieder in Angriff genommen wird. Dazu dürfen Zuschauer wieder auf die Tribünen, bis zu 10.000 Fans sind zugelassen.

Kommentator Edgar Mielke mit Kollege Matthias Killing ©Mielke

„Renntage sind Feiertage“ lautet das Motto von Kommentator Eddie Mielke, der in der Lausitz mit TV-Experte Martin Tomczyk die beiden Rennen kommentiert. In der Boxengasse steht Moderator Matthias Killing bereit, der für die Interviews die Stellung hält.

Zeitplan DTM bei Sat.1/ran.de auf dem Lausitzring:

Freitag, 23. Juli 2021:

12:55 Uhr – 13:50 Uhr: 1. Freies Training – live auf ran.de

16:00 Uhr – 16:55 Uhr: 2. Freies Training – live auf ran.de

Samstag, 24. Juli 2021:

10:15 Uhr – 10:55 Uhr: Qualifying 1 – live auf ran.de

13:00 Uhr – 14:40 Uhr: Rennen 1 – live in SAT.1 und auf ran.de

Sonntag, 25. Juli 2021:

09:55 Uhr – 10:35 Uhr: Qualifying 2 – live auf ran.de

13:00 Uhr – 14.30 Uhr  Uhr: Rennen 2 – live in SAT.1 und auf ran.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: