Zum Inhalt springen

Audi: Q Motorsport aus Trebur wird Audi-Werksteam für Projekt Dakar

Audi Teaser Rallye Dakar 2022 ©Audi

Audi Sport hat ein neues Werksteam- Q Motorsport. Nach dem Ausstieg aus der DTM und der Formel E nach Saison 7 orientiert sich Audi voll in Richtung Rallye Dakar.

Mit einem innovativen Prototyp startet Audi 2022 erstmals bei der Rallye Dakar. Der Renneinsatz bei der härtesten Cross-Country-Rallye der Welt erfolgt in Zusammenarbeit mit der neu gegründeten Q Motorsport GmbH mit Sitz im hessischen Trebur.

„Durch die Zusammenarbeit mit Q Motorsport bleiben wir unserer Philosophie treu, die sich bei Audi über viele Jahre bewährt hat“, sagt Julius Seebach, Geschäftsführer der Audi Sport GmbH und verantwortlich für den Motorsport bei Audi.

„Die Entwicklung des Dakar-Prototyps mit seinem innovativen Antriebskonzept erfolgt in-house bei der Audi Sport GmbH. Den Renneinsatz bestreiten wir gemeinsam mit einem erfahrenen Partner. Das Team von Q Motorsport bringt dabei enorm viel spezifisches Know-how aus dem Cross-Country-Motorsport mit ein“, begründet Seebach die Werksgründung von Q Motorsport.

Teamgründer: Sven Quandt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: