Zum Inhalt springen

DTM: Erfreuliche TV-Zahlen für SAT.1-hohe Einschaltquoten

TV production, DTM ©DTM

Die DTM kommt aktuell bei den Motorsportfans vor den TV-Bildschirmen sehr gut an. Fernsehpartner SAT.1 meldet erfreuliche Zahlen vom letzen Rennwochenende auf dem Lausitzring.

Insgesamt sahen 650.000 Zuschauer den zweiten Saisonsieg von Titelverteidiger Rene Rast (Audi) beim Samstagsrennen. Am Sonntag verfolgten im Schnitt sogar  740.000 Gesamtzuschauer (Marktanteil  in der Zielgruppe 14-49 Jahre: 6,6) den ersten BMW-Sieg durch Lucas Auer seit einem Jahr

„Mit dem Rennen am Samstag am Lausitzring haben wir einen neuen Saisonrekord beim Marktanteil der jungen Zielgruppe der 14-49-Jährigen erzielt“, zeigt sich ran-Sportchef Alexander Rösner sehr erfreut.

Mit einem Marktanteil in der jungen Zielgruppe der 14 bis 49-Jährigen von 8,1 Prozent hat SAT.1 beim fünften Saisonrennen auf dem Lausitzring den höchsten Wert der aktuellen Saison und den zweithöchsten Wert in drei Jahren DTM bei „ran racing“ erzielt.

„Es war der zweitbeste Marktanteil in den drei Jahren DTM bei ran racing. Wir haben ein kontinuierliches Wachstum der Zuschauerzahlen und freuen uns auf weitere packende DTM-Rennen, in Assen dann sogar wieder mit Fans an der Rennstrecke“, erklärte Rösner.

Die Moderatoren Andrea Kaiser und Matthias Killing sorgen zusammen mit Kommentator Edgar Mielke und den Experten, den beiden ehemaligen DTM-Champions Timo Scheider und Martin Tomzcyk, in den „ran racing“-Sendungen für kompetente und kurzweilige Unterhaltung sowohl der DTM-Fans als auch des breiten TV-Publikums.

Andrea Kaiser (SAT1)©DTM

Auch bei den Verantwortlichen der DTM kommen die positiven TV-Zahlen gut an. „Bei den vier Rennen an zwei Wochenenden auf dem Lausitzring hat die DTM durchweg Motorsport der Spitzenklasse geboten“, sagte Marcel Mohaupt, Managing Director der ITR.

„Das bestätigen auch die TV-Zahlen. Besonders erfreulich ist, dass wir in diesen schwierigen Zeiten die beste TV-Quote aus dem Vorjahr erneut erreicht haben.

Das Interesse an der DTM und der Zuspruch der vielen Fans ist also ungebrochen. Dazu kommt, dass SAT.1 ein starker TV-Partner ist, der mit spektakulären Bildern und kurzweiligen Informationen ein exzellentes Motorsport-Programm liefert, das sehr gut ankommt.“

DTM Lausitzring ©DTM

SAT.1: enormer Aufwand der Produktion

SAT.1 ist seit 2018 Fernsehpartner der DTM und zeigt am Samstag und Sonntag beide Rennen jeweils ab 13:00 Uhr live. Der Münchner Sender liefert nicht nur spektakuläre TV-Bilder von je nach Rennstrecke bis zu 60 Kamera-Perspektiven, sondern auch vielfältige Informationen vor und nach den Rennen.

Ab 2021 überträgt SAT.1 die Formel E im Free-TV. Der Münchner Fernsehsender löst damit nach sechs Jahren den bisherigen TV-Partner Eurosport in der Elektro-Rennserie ab. Ein genialer Schachzug von SAT.1, denn die Formel E erfreut sich steigender Beliebtheit. Mit Maximilian Günther, Andre Lotterer und Pascal Wehrlein sind bereits fix drei deutsche Fahrer gesetzt, DTM-Champion Rene Rast könnte noch bei Audi dazustossen.

Für die TV-Produktion bei der DTM – auf ran.de und via ran-App können die DTM-Enthusiasten auch die Qualifyings und die Freien Trainings verfolgen – sind jeweils bis zu 120 Personen im Einsatz.

Gut 25 Kilometer Kabel sind für die bis zu 60 Kameras zu verlegen und viele Tonnen Material für Kameratürme zu verbauen. Fünf 40-Tonner, darunter zwei Regie-Trucks, transportieren das Equipment zu den Rennstrecken, dazu kommen weitere Spezialfahrzeuge mit Schnittplätzen und für die Satelliten-Übertragungstechnik, nicht zu vergessen der TV-Helikopter.

Es bleibt abzuwarten, ob der Münchner Fernsehsender beim kommenden DTM-Wochenende in Assen (04. bis 06. September) erneut so hohe Einschaltquoten zu verzeichnen hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: