Zum Inhalt springen

Formel E: Hankook wird neuer Reifenpartner der Formel E

Formel Rennwagen auf einem City Racetrack ©Hankook

Paukenschlag in der Formel E. Reifenhersteller Hankook wird künftig neuer Reifenausstatter der Elektro-Rennserie.

Damit löst Hankook den langjährigen französischen Hersteller Michelin ab, der bisher exklusiver Reifenpartner der Formel E war.

Hankook Partner der DTM ©Hankook

Hankook, bekannt als Serienausstatter der DTM, wird künftig neuer Technik-Partner und Reifenlieferant für die ABB FIA Formula E World Championship. Wenn die Gen3 startet, werden die Formel-Fahrzeuge der Rennserie mit nachhaltig produzierten, besonders langlebigen und energiesparenden Hankook-Bereifungen zu jedem der spektakulären Rennen in den Metropolen rund um den Globus starten.

Die Gen3-Version soll ab der neunten Saison 2022/2023 zum Einsatz kommen, bis dahin bleibt Michelin exklusiver Serienausstatter der Formel E. Wegen der Corona-Pandemie und der Einführung der überarbeiteten Gen2-Version wurde die Gen3-Einführung verschoben.

„Alle unsere Mitarbeiter weltweit sind sehr stolz, dass Hankook von der FIA nach einem Ausschreibungsverfahren und der Genehmigung durch das FIA World Motor Sport Council als künftiger Reifen- und Technik-Partner für die ABB FIA Formula E Championship ausgewählt worden ist.

Unser Unternehmen stimmt mit der Bewegung der Formel E hin zu mehr Nachhaltigkeit völlig überein, und wir freuen uns, diesen Weg als Gen3 Technik-Partner begleiten zu dürfen“, erklärt Sooil Lee, Präsident von Hankook Tire & Technology.

„Wie die FIA und die ABB FIA Formula E Championships mit dieser rein elektrischen Rennserie insbesondere den Klimawandel und die Luftverschmutzung durch die Förderung der Einführung von Elektrofahrzeugen in unseren urbanen Lebensräumen thematisieren und einem breiten Publikum nahebringen, ist beeindruckend.“

Das Unternehmen beschreitet gemeinsam mit der Formel E den Weg, die Umwelt durch zukunftsgerichtete Reifentechnologie etwas sauberer zu machen. Dazu wird Hankook Tire für die Rennen der Formel E speziell designte Reifen und technische Expertise zur Verfügung stellen.

Diese für die Formel E entwickelten Bereifungen werden unter anderem mit innovativen Technologie- und Konnektivitätsvorteilen versehen sein und mit entsprechender Sensorik sowohl bei trockenen als auch nassen Bedingungen jeweils für mehrere Veranstaltungen einsetzbar sein.

Neben einem die Fahrzeug-Effizienz steigernden sehr niedrigen Rollwiderstand werden die neuen Formel E Bereifungen auch eine sehr lange Haltbarkeit aufweisen. In der Produktion werden dafür natürliche Materialien nachhaltigen Ursprungs eingesetzt.

1 Kommentar »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: