Zum Inhalt springen

Formel E: Vorläufiger Rennkalender 2021 vorgestellt- Saisonstart in Chile, Berlin wieder dabei

2019 Monaco E-prix ©Sam Bagnall / LAT Images, courtesy by FormulaE

Die Formel E hat ihren vorläufigen Rennkalender 2021 für ihre WM-Premieren-Saison veröffentlicht. Insgesamt stehen 14 Rennen auf dem Programm. Los geht’s in Chile, wo am 16. Januar 2021 in der Hauptstadt Santiago de Chile der Saisonauftakt erfolgt.

Gute Nachricht auch für alle deutschen Elektro-Motorsportfans. Berlin ist erneut berücksichtigt und darf am 19. Juni 2021 den deutschen E-Prix austragen.

Die siebte Saison der Elektro-Rennserie, die erstmals offiziell als FIA-Weltmeisterschaft läuft, wird erstmals in ihrer Historie nicht jahresübergreifend ausgetragen.

Alle 14 Events sind für 2021 geplant, wobei zwei ‚Doubleheader‘ im Rennkalender auftauchen. In Dirriyah (Saudi-Arabien) und zum Saisonfinale in London stehen jeweils zwei Rennen pro Wochenende auf dem Plan.

2019 Paris E-prix©by Dom Romney / LAT Images, courtesy by FormulaE

Comeback in Monaco:

Ein Highlight sicherlich für jeden Formel-E-Piloten ist die Rückkehr nach Monaco, wo der im Fürstentum beheimatete Lucas di Grassi & Co am 8. Mai vor ihrer Haustüre gastieren. Ob diesmal die lange Variante auf den 3,337 Kilometer langen Traditionskurs gefahren wird, steht derzeit noch nicht fest. Immerhin vermerkt die FIA den achten Saisonlauf in Monaco mit dem Hinweis einer neuerlichen Streckenhomologation.

Neu im Rennkalender sind die Rennen in Seoul und London, die schon diese Saison Gastgeber der Elektro-Rennserie hätten sein sollen. Auf Grund der Coronakrise wurden diese jedoch abgesagt.

Mexico-City, Sanya (China), Rom, Paris und New York sind weitere Stationen für 2021, die in den letzten Jahren bereits Schauplatz der Formel E waren. Ein für den 5. Juni 2021 geplantes Rennen wurde ohne Austragungsort angegeben, womöglich in Asien.

Nicht mehr berücksichtigt wurde Marrakesch in Marokko, das am 29. Februar diesen Jahres das bisher letzte Rennen der Formel E war, ehe die Coronakrise den weiteren Saisonverlauf durcheinanderwirbelte.

Berlin E-Prix 2019 ©EHirsch

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin

Und die Formel E fährt wieder in Berlin (19.Juni 2021). Es ist das einzige Gastspiel der Elektro-Rennserie auf deutschen Terrain. Somit ist die deutsche Bundeshauptstadt Rekordhalter in der Historie der Formel E, denn Berlin ist der einzige Ort, in der in jeder Saison ein E-Prix veranstaltet wurde.

Die Sonderstellung Berlin spiegelt sich auch in der aktuellen Saison wieder, denn die laufende Saison wird gleich mit sechs Rennen (05.-12. August) innerhalb von neun Tagen auf dem stillgelegten Flughafen Tempelhof fortgesetzt und zugleich beendet.

Formel E Rennkalender 2021:

Rennen 01 🇨🇱 Santiago de Chile (16.Januar 2021)

Rennen 02 🇲🇽Mexico-City (13. Februar 2021)

Rennen 03 🇸🇦Dirriyah (26. Februar 2021)

Rennen 04 🇸🇦Dirriyah (27. Februar 2021)

Rennen 05 🇨🇳Sanya (13. März 2021)

Rennen 06 🇮🇹Rom (10. April 2021)

Rennen 07 🇫🇷Paris (24. April 2021)

Rennen 08 🇲🇨Monaco (08. Mai 2021)

Rennen 09 🇰🇷Seoul (23. Mai 2021)

Rennen 10 TBC (05. Juni 2021)

Rennen 11 🇩🇪Berlin (19.Juni 2021)

Rennen 12 🇺🇸New York (10. Juli 2021)

Rennen 13 🇬🇧London (24. Juli 2021)

Rennen 14 🇬🇧London (25. Juli 2021)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: