Zum Inhalt springen

DTM: Audi-Kundenteam WRT präsentiert blaues Design von Fabio Scherer

Audi RS5 DTM von WRT @WRT Racing Twitter

Lass dich überraschen. Audis Kundenteam WRT hat noch vor Beginn der DTM-Testfahrten kommenden Montag auf dem Nürburgring (8. bis 11. Juni ) das Outfit eines ihrer drei DTM-Autos vorgestellt. Die neue Lackierung von DTM-Rookie Fabio Scherer ist in Blau gehalten, angelehnt an seinem Sponsor Stobag, einem Schweizer Unternehmen von Wetterschutzlösungen.

„Ich freue mich darauf, endlich wieder ins Auto zu steigen und meinen Audi RS 5 DTM bis ans Limit zu pushen“, freut sich Scherer, dass es endlich bald losgeht.

 

„Wir machen jetzt eine sehr schwierige Zeit durch, deshalb müssen wir uns einfach an die Regeln halten und bedenken, dass die ITR-Tests aufgrund des COVID-19 unter ganz besonderen Bedingungen stattfinden werden. Es wird also ein wirklich gutes Gefühl sein, anzufangen und nach einer sechsmonatigen Pause zum ersten Mal mit meinem Team auf der Strecke zu arbeiten.

Ich freue mich auf diesen Moment und möchte auch meinen Sponsoren – Stobag und ATS Banding – danken, nicht nur für die langjährige Zusammenarbeit, sondern auch dafür, dass sie mich in diesen schwierigen Zeiten auf Trab gehalten haben. Ich bin wirklich aufgeregt und denke, dass wir gemeinsam mit dem WRT Team Audi Sport viel erreichen können“, so der 20-jährige Schweizer, der übrigens mit Startnummer 13 und einem weiteren langjährigen Sponsor das Abenteuer DTM angeht.

Fabio Scherer, ein vielversprechendes Nachwuchstalent aus dem schweizerischen Kanton Obwalden, hat in den letzten beiden Saisons an der FIA F3-Europameisterschaft teilgenommen. Zuvor hat Scherer Erfahrungen in der Formel 4 gesammelt, wo er drei Saisonen unter anderem in Deutschland und Italien bestritt.

Scherer zählt neben Ed Jones und Ferdinand Habsburg zu den drei neuen Fahrern des belgischen Rennstalls, die im Vorjahr mit den beiden Rookies Jonathan Aberdein und Pietro Fittipaldi im Kundenaudi ein ums andere Mal dicke Ausrufezeichen setzten.

Es bleibt abzuwarten, ob das WRT-Trio der Audi-Werksmannschaft um DTM-Champion Rene Rast Paroli bieten kann. Die Ingolstädter stellten ihre sechs Fahrzeugdesigns bereits der Öffentlichkeit vor.

Übrigens präsentiert BMW morgen am Mittwoch sein Fahrzeugdesign virtuell um 18:00 Uhr.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: