Zum Inhalt springen

Formel E: eSport-Champion Rudy van Buren als Sim-Entwickler bei Mahindra

Rudy van Buren bei Mahindra ©Mahindra

Das indische Team Mahindra hat einen neuen Simulatorpiloten. Rudy van Buren, der schnellste Gamer-Weltmeister, wurde von Mahindra offiziell als zweiten Simulator-Entwickler verpflichtet.

Der 27-Jährige Niederländer wird zusammen mit Sam Dejonghe den beiden Fahrern Pascal Wehrlein und Jerome d’Ambrosio in Form von Simulationsprogrammen in der neuen Saison unterstützen.

„Nachdem ich am Ende der fünften Saison verschiedene Simulatortage absolviert habe, freue ich mich sehr, offiziell bei Mahindra Racing als Simulator-Entwickler für die neue Saison dabei zu sein“, sagt der Niederländer und ergänzt: „Mit dem Start der ABB FIA Formel E Meisterschaft 2019/20 in zwei Wochen steigen die Anforderungen an das Simulatorteam. Ich bin bereit, loszulegen und das Team dabei zu unterstützen, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.“

Den Deutschen Pascal Wehrlein wirds freuen, der in der anstehenden Saison um den Titel mitfahren möchte.

Van Buren wuchs als Jugendlicher auf der Rennstrecke auf und durchlief die Kartsportkarriere, ehe er zum eSports wechselte, wo er Meister mehrerer Weltklasse-Rennserien wurde.

Der Niederländer war zuletzt beim englischen Formel1-Team McLaren offizieller F1-Simulatorfahrer. Van Buren machte sich einen Namen, als er sich beim ersten World’s Fastest Gamer Wettbewerb des McLaren-Teams gegen 30.000 Bewerber durchsetzte.

Van Buren hat Erfahrung als Simulator-Testfahrer in mehreren Motorsport-Disziplinen und ist beim Race of Champions 2018, beim Porsche Carrera Cup Deutschland und beim Porsche Supercup gestartet.

Mahindra Teamchef Dilbagh Gill sagte zur Verpflichtung van Burens. „Wir freuen uns, dass Rudy dem Mahindra Racing Team beitritt. Sein Erfahrungsschatz an Simulationen und eSports-Erfahrung wird uns während der sechsten Saison zusätzliche Rennunterstützung an der Basis in Oxfordshire bieten.

Als Rudy letztes Jahr kam, um uns ad-hoc zu unterstützen, waren wir alle beeindruckt von seiner Entschlossenheit und seinem Erfolgswillen, so dass es eine leichte Entscheidung war, ihn offiziell zu uns zu holen.“

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: