Zum Inhalt springen

FE: „Greentech-Festival“ mit Nico Rosberg beim Berlin E-Prix

nico-rosberg_adac-sportgala(c)EHirsch

Der Berlin E-Prix am 25.Mai feiert dieses Jahr ein ganz besonderes Event. Die „GREENTECH EXHIBITION inspired by Allianz E-Village“ wird die bislang größte Ausstellung für grüne Technologien.

Im Oktober 2018 war das „GREENTECH FESTIVAL“ nur eine Idee, ausgedacht vom ehemaligen Formel 1-Weltmeister Nico Rosberg und den beiden Ingenieuren und Unternehmern Marco Voigt und Sven Krüger. Das Trio hat ihre Ideen umgesetzt, zu sehen beim Berlin E-Prix.

Rosberg Tweet(c)Rosberg,Twitter

Beim Berlin E-Prix wird die Fan-Zone auf dem Renngelände daher umbenannt. Besucher aller Altersstufen finden dort Gelegenheit, welche globalen Auswirkungen schon kleine Veränderungen des persönlichen Lebensstils mit sich bringen können. Es geht vornehmlich um „grüne“ Technologien, die die Zukunft verbessern sollen.

„Gerade in der Automobilindustrie gibt es heutzutage nicht nur hohe technische und leistungsbezogene Anforderungen. Viele Unternehmen verfolgen seit Langem den wichtigen Wandel hin zu grünen Technologien“, sagt Nico Rosberg. „Aber diese Entwicklung wird nur umgesetzt, wenn wir alle diese Bewegung unterstützen – deshalb kämpfe ich dafür“, ergänzt der Ex-Formel-1-Weltmeister.

Unter dem Motto „Celebrate Change“ bringt das GREENTECH FESTIVAL Menschen aus allen Lebensbereichen zusammen, um sie für „grüne“ Technologien zu begeistern und den Übergang zu mehr Nachhaltigkeit zu beschleunigen.

Alejandro Agag, Gründer und CEO der Formel E, freut sich ob der Premiere: „Ich freue mich sehr, das GREENTECH FESTIVAL am 25. Mai beim Berlin E-Prix begrüßen zu dürfen“, so der Spanier.

„Im Kampf gegen den Klimawandel sind wir gemeinsam noch stärker, indem wir überzeugende Lösungen für das Problem der Luftverschmutzung präsentieren. Wir setzen alles daran, Hindernisse für weitere Fortschritte in Sachen Technologie, Infrastruktur und Wahrnehmung abzubauen. Mit dem GREENTECH E-Village inspired by Allianz bietet die Formel E eine perfekte Plattform, um die nächsten Generationen zu erreichen“, ergänzt Agag.

Greentech_Fest (c)Twitter,Greentech Fest

Apropos Klimawandel: Die Klimastreik-Bewegung ‚Friday-for-Future‘ soll eine eigene Bühne beim Berlin E-Prix bekommen. Weltweit haben sich ihr Tausende Schüler-/innen angeschlossen und demonstrieren unter dem Motto Fridays for Future vor den Parlamenten, statt in die Schule zu gehen

Rosberg zeigt sich begeistert von der Umwelt-Bewegung der vorwiegend jungen Menschen und wünscht sich eine Kundgebung von internationalen Schülerinnen und Schülern im Rahmen des Rennens in Berlin (25. Mai). „Wir arbeiten gerade daran, die Bewegung in das Programm des Formel-E-Rennens und des Greentech Festival in Berlin zu integrieren“, sagte Rosberg dem Portal ‚t-online.de‘.

Schirmherr des Festvals GREENTECH FESTIVAL ist übrigens Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: