Zum Inhalt springen

DTM: Jamie Green bleibt sich treu: In Orange auf Titeljagd

Hoffmann Group Audi RS 5 DTM #53 (Audi Sport Team Rosberg), Jamie Green (c)Audi

Jamie Green in Orange. Im sechsen Jahr startet der Brite in den Farben des Hoffmann Group Audi RS 5 DTM und geht auf Titeljagd.

Green hat eine sensationell schlechte DTM-Saison hinter sich, wurde in der abgelaufenen Saison Letzter. Für 2019 lautet das Motto: es kann nur bergauf gehen, sprich der Titel soll her.

„In 15 Jahren DTM war das meine erste Saison ohne ein Podium“, sagt Green, der bereits 16 DTM-Rennen gewonnen hat. „Das zeigt, dass in der DTM immer alles möglich ist – ganz unabhängig davon, was man in der Vergangenheit erreicht hat. Mein Ziel für 2019 ist klar: Ich möchte Meister werden.“

Das Beispiel des Briten zeigt, wie knallhart die DTM ist: 2015, 2016 und 2017 war er jeweils bis kurz vor Saisonende einer der Titelkandidaten. Im vergangenen Jahr folgte dann der böse Absturz auf den letzten Tabellenrang. Green, der für das Audi-Team Rosberg unterwegs ist, zählt jede Saison zu den Topfavoriten.

René Rast, Nico Rosberg, Arno Zensen, Jamie Green,DTM 2019, Audi Sport Team Rosberg (c) Audi

Mit Rene Rast hat Green einen sehr starken Teamkollegen. Beide gehören zum Favoritenkreis. Gut möglich, dass Ex-Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg, der sich stärker für das DTM-Team von Arno Zensen engagiert, die nötige Hilfestellung gibt, dass Green auf die Erfolgsspur zurückkehrt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: