Zum Inhalt springen

DTM: Tom Kristensen begeistert im Audi RS 5 DTM

Tom Kristensen, MASCOT Audi RS 5 DTM (c)Audi

Von 2004 bis 2009 startete Motorsport-Legende Tom Kristensen für Audi in der DTM. Bei einem viertägigen Event von Audi-Partner Mascot Workwear in Dänemark feierte der Le-Mans-Rekordsieger ein kurzes „Comeback“.

Berühmt geworden ist Kristensen vor allem durch seine neun Triumphe beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans.
Mit neun Pole-Positions, vier Rennsiegen und 18 Podiumsplätzen war der Däne für Audi aber auch in der DTM überaus erfolgreich.

„Deshalb war Tom eine perfekte Wahl, Gäste unseres dänischen Bekleidungspartners für den Motorsport und die DTM zu begeistern“, sagt Romolo Liebchen, Leiter Internationale Partnerschaften bei Audi Motorsport. „Sie waren vom neuen MASCOT-Headquarter genauso beeindruckt wie von unserem DTM-Auto.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: