Zum Inhalt springen

DTM: Für den guten Zweck, Marco Wittmann übergibt DTM-Siegerhelm

Marco Wittmann_mit helmübergabe (c)BMW

Marco Wittmann hat in der vergangenen Woche den Helm aus dem Rennen seines Lebens auf dem Gelände der BMW und MINI Driving Experience in Maisach an seinen neuen Besitzer übergeben.

Für das vierte Rennwochenende der DTM-Saison 2018 auf dem Norisring hatte sich der zweimalige Champion ein spezielles Helmdesign anfertigen lassen und damit im Sonntagsrennen erstmals auf seiner Heimstrecke in Nürnberg gesiegt. In einer Kooperation mit der BMW und MINI Driving Experience wurde der Helm anschließend verlost und brachte eine Spendensumme von mehr als 5.000 Euro ein.

Sämtliche Erlöse gingen dabei an die Stiftung Kinderhilfe Fürstenfeldbruck, die sich seit 1969 erfolgreich für die Integration und Förderung von Menschen mit Behinderung einsetzt.

Am Dienstag übergab Wittmann den Helm, auf dem neben unterschiedlichen Motiven des Norisring-Rennens auch die BMW DTM-Fahrzeuge aus seinen Meisterschaftsjahren 2014 und 2016 abgebildet sind, an den glücklichen Sieger, der aus allen Spendern gezogen worden war. Im Anschluss an die offizielle Helmübergabe durfte sich der neue Besitzer des Helms einen Eindruck von Wittmanns Fahrkünsten verschaffen.

Auf dem Gelände der BMW und MINI Driving Academy standen fahraktive Übungen auf dem Programm. „Es war rundum ein toller Tag. Es war ein schönes Gefühl, den Helm an seinen neuen Besitzer zu übergeben und zu sehen, wie sehr er sich darüber gefreut hat“, sagte Wittmann.

„Ich bin mir sicher, dass bei ihm der Helm in den richtigen Händen ist und einen ganz besonderen Platz bekommen wird. Ihm und natürlich allen anderen zahlreichen Spendern will ich an der Stelle nochmal einen großen Dank aussprechen. Ich freue mich riesig, dass eine so hohe Summe für einen guten Zweck zusammengekommen ist. Neben der Helmübergabe waren natürlich auch die fahraktiven Übungen ein echtes Highlight, das den gelungenen Tag abgerundet hat.“

Am 4. Mai startet die DTM-Saison 2019 traditionell mit dem ersten Rennen auf dem Hockenheimring. Für Wittmann wird es bereits in dieser Woche ernst. Gemeinsam mit seinen fünf DTM-Fahrerkollegen absolviert er im italienischen Viareggio ein Fitness-Camp, um seiner körperlichen Verfassung für die neue Saison den letzten Schliff zu verpassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: