Zum Inhalt springen

FE: MAHLE neuer Partner von HWA RACELAB

HWA_RACELAB mit MAHLE_LOGO (c)HWA

HWA RACELAB hat mit MAHLE einen neuen offiziellen Partner und Team-Sponsor für die ABB FIA Formel E-Saison 2018/19 gewonnen.

Am Montag erst präsentierte das schwäbische Team sein frisch gebackenes Formel-E-Team mit Pilot Gary Paffett und Franco Chiocchetti als Head of Formula E Operations. Als Teamchef von HWA RACELAB zeichnet Ulrich Fritz verantwortlich für das neue Formel-E-Engagement.

Das Engagement mit dem Automobilzulieferer mit Sitz in Stuttgart unterstreicht die Leistungsfähigkeit von MAHLE im Bereich der Elektromobilität.

Im internationalen Renngeschehen ist MAHLE Motorsport seit vielen Jahrzehnten als Entwickler und Systempartner aktiv – sei es in der Formel 1, DTM, MotoGP oder NASCAR. Mit seiner Partnerschaft mit HWA RACELAB in der Formel E schreibt MAHLE diese Erfolgsgeschichte konsequent fort.

„MAHLE Motorsport ist seit Anbeginn des Rennsports in der Branche als starker Entwicklungspartner bekannt. Wir verstehen uns als aktiver Treiber von Innovationen – und das auf höchstem Niveau“, sagt Fred Türk, Vice President MAHLE Motorsport.

MAHLE entwickelt und produziert weltweit Lösungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge und deckt die Bereiche Antriebsstrang, Thermomanagement, Leistungselektronik, Filtration und Innenraumklimatisierung mit einem breiten Produktportfolio ab.

„Mit unserem Engagement in der Formel E spiegeln wir die duale Unternehmensstrategie von MAHLE auch im Bereich Motorsport wider. Wir stehen auch im Bereich der E-Mobilität für nachhaltige Lösungen und Innovationskraft“, sagt Dr. Jörg Stratmann, Vorsitzender der Geschäftsführung und CEO des MAHLE Konzerns.

„Die Verschmelzung von Erfahrung und Weiterentwicklung ist der gemeinsame Nenner von MAHLE und HWA“, sagt Ulrich Fritz, Vorstand der HWA AG.

„MAHLE ist als traditioneller Wegbereiter für effiziente Verbrennungsmotoren sowie als Enabler und Innovationstreiber im Bereich E-Mobility bekannt. HWA ist das erfolgreichste Team in der Geschichte der DTM, das sich in der kommenden Saison fünf der Formel E einer neuen Herausforderung stellt.

Diese wollen wir zusammen mit unserem Partner MAHLE bewältigen und so gemeinsam mit ihnen in eine neue Ära des Motorsports starten.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: