Zum Inhalt springen

FE: Paukenschlag bei Andretti: Stephane Sarrazin ersetzt Tom Blomqvist

Stephane Sarrazin_Andretti (c)Andretti

Paukenschlag im Team Andretti. Stephane Sarrazin ersetzt im US-Team ab sofort  Tom Blomqvist und wird beim deutschen Gastspiel in Berlin (19.Mai) an der Seite von Antonio Felix da Costa an den Start gehen. Der Franzose hat einschlägige Formel-E-Erfahrung, fuhr der Routinier doch bereits für das Team Venturi und Techeetah. Sarrazin bestreitet für das Andretti-Team neben Berlin auch  die restlichen Rennen (Zürich und zweimal New York).

Zuletzt testeste der 42-Jährige für den Formel-E-Konstrukteur DS Automobiles das Gen2-Auto für Saison 5. Ob Sarrazin bei DS weiterhin als Testpilot zum Einsatz kommt, ist nicht bekannt.

Das Comeback von Sarrazin, der insgesamt 33 Formel-E-Rennen auf seinem Konto hat, davon drei Podestplätze, kommt mehr als überraschend. „Ich bin mehr als glücklich, für den Rest der Saison bei Andretti fahren zu dürfen“, freut sich Sarrazin über beide Ohren. „Ich kann schon jetzt nicht mehr auf den Berlin E-Prix warten! Ich werde selbstverständlich mein Bestes für das Team geben und versuchen, in den verbleibenden Rennen so viele Punkte wie möglich zu sammeln“, ergänzte der Formel-E-Rückkehrer.

Ausgerechnet vor dem Heimspiel des Münchner Autoherstellers in der deutschen Bundeshauptstadt, der als Technologiepartner von Andretti fungiert und BMW-Werkspilot Blomqvist unter Vertrag hat, einen Fahrertausch vorzunehmen, kommt dann doch sehr überraschend. Blomqvist soll sich laut Pressemeldung auf den WEC-Einsatz der Münchner fokussieren.

Andretti-Teambesitzer Michael Andretti dankte Blomqvist für dessen Engagement. „Zuerst einmal bin ich sehr dankbar für die Arbeit, die Tom Blomqvist in dieser Saison für uns geleistet hat“, so Andretti. Mit dem Fahrertausch zeigt sich der US-Teambesitzer mehr als zufrieden: “ Stephane Sarrazin gehört zu den erfahrensten, cleversten und vielseitigsten Fahrern im Motorsport. Gemeinsam mit ihm wollen wir einen starken Saisonabschluss in Angriff nehmen.“

Sarrazin gilt offenbar als Feuerwehrmann in der Elektrorennserie vor Berlin-Rennen. In der abgelaufenen Saison sprang der Franzose  beim Berlin ePrix als Ersatz für Ex-Formel1-Pilot Esteban Gutierrez im Techeetah-Team ein. Damals erzielte Sarrazin beim Doppelheader die Plätze 11 und 14.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: