Zum Inhalt springen

DTM: Gary Paffett gewinnt Saisonauftakt, Mercedes-Dominanz am Hockenheimring

Motorsports: DTM race Hockenheimring, Saison 2018 - 1. Event Hockenheimring, GER, Lucas Auer ( AUT, Mercedes HWA AG ), Gary Paffett ( GBR, Mercedes HWA AG ), Timo Glock, ( D, BMW Team RMG ),Motorsports: DTM race Hockenheimring (c)DTM

Gary Paffett kam, sah und siegte zum Saisonauftakt in Hockenheim. Der Mercedes-Pilot feierte von der Pole-Position seinen 21. DTM- Sieg vor Teamkollege Lucas Auer und BMW-Pilot Timo Glock. Bester Audi-Pilot war der amtierende Champion Rene Rast auf Platz 9.

Ein rundum gelungenes Wochenende für den britischen Routinier, der nach einer vierjährigen Durststrecke wieder ganz oben auf dem Podest stand. Mercedes war der dominante Hersteller, gleich sechs Sternekrieger landeten in den Top Ten.

Es gab endlich die Duelle, die sich Racing-Fans so lange gewünscht haben. Beinharte, aber faire Duelle, schöne Überholmanöver und viel Action auf der Strecke. Die Reduzierung der Aerodynamik zeigte sichtlich ihre Wirkung zum Positiven. Die Fahrer stehen im Fokus, müssen jetzt viel am Lenkrad drehen.

Pole-Setter Paffett musste in Runde 4 Auer dank DRS die Führung überlassen, doch der alte Rennfuchs legte eine taktische Strategie hin, die ihm den Sieg einbrachte. Paffett ging eine Runde früher als Auer und Glock zum obligatorischen Reifenwechsel und das zahlte sich aus.

Mit bereits arbeitenden Reifen konnte der Brite den Österreicher nach dessen Reifentausch passieren und gab die Führung bis zum Ende nicht mehr her. Glock, der als Einziger in die Mercedes-Phalanx eindringen konnte, kam zwar an Auer näher heran, für eine Attacke reichte es aber nicht.

Im Mittelfeld gab es atemberaubende Duelle, besonders Edoardo Mortara (Mercedes) stach dabei hervor. Der Qualifying-Siebte fuhr gegen Rennende die schnellste Pace und schob sich bis auf Platz 4 vier. Dahinter lieferte Rückkehrer Pascal Wehrlein mit Platz 5 eine solide Leistung ab.

BMW-Champion von 2012 Bruno Spengler wurde als Sechster zweitbester BMW-Pilot, dahinter folgten die beiden Sternekrieger Paul di Resta und Daniel Juncadella auf die Plätze. Hinter Rast schaffte Teamkollege Loic Duval mit Platz 10 noch den letzten Meisterschaftspunkt. BMW-Pilot Marco Wittmann kam über Platz 11 nicht hinaus, obwohl der Fürther zwischendurch aussichtsreich auf Platz 4 lag. Doch mit abbauenden Reifen wurde der zweifache Champion von 2014 und 2016 durchgereicht.

Wie schnitten die beiden BMW-Rookies ab? Joel Eriksson lieferte eine starke Leistung, lag zwischenzeitlich auf Platz 9 und zeigte rundenlang spektakuläre Duelle mit di Resta, Juncadella und Mike Rockenfeller. Platz 12 zum Einstand war ein gelungener Einstand für den Schweden. Teamkollege Philipp Eng hatte einen schwierigen Beginn, kam nicht richtig weg beim Start und musste sich am Ende mit Platz 16 begnügen. Da ist noch viel Luft nach oben.

Apropos Schwede. Gaststarter Mattias Ekström, der in Hockenheim seine Abschiedsrennen für Audi bestreitet, hielt sich vornehmlich aus allen Getümmel heraus und erzielte Platz 17. Immerhin war Ekström besser platziert als seine beiden Audi-Kollegen Robin Frjns (Platz 18) und Schlusslicht Jamie Green.

Eine gelungene Premiere feierte SAT1, der neue DTM-Fernsehpartner. Mit Begeisterung und viel Emotionen machte der Münchner Fernsehsender Lust auf mehr Racing. Moderator Edgar Mielke und Co-Kommentator Timo Scheider moderierten mit viel Engagement und Leidenschaft das Auftaktrennen, in der Boxengasse lieferten DTM-Queen Andrea Kaiser und Matthias Killing interessante Live-Interviews. In den sozialen Medien kam das Moderatorenquintett sehr gut an.

Ergebnis 1.Lauf Hockenheim:

Result DTM Lauf 1 Hockenheim (c)DTM

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: