Zum Inhalt springen

Handvenenerkennungssystem auf der Cebit 2011

In München fand kürzlich die Cebit-Preview 2011 statt. Abseits von Cloud Computing und Tablet’s habe ich mir mal ein Zutrittssystem der Firma PCS aus München näher angesehen, das eine sehr interessante Technik anbietet.

Handvenenerkennung heißt das Zauberwort. Ich kannte ja bisher die Fingerprint- und Augen- bzw. Iriserkennung, als Erkennungssystem z.B. bei Flughäfen oder Rechenzentren.Neu ist mir, dass es auch ein Handvenenerkennugssystem gibt. Bei der Handvenenerkennung handelt es sich um ein biometrisches Sicherheitssystem auf Basis von Infrarotstrahlen (Wärmestrahlen). Dipl.Ing. Stephan Speth zeigte mir das neue System und erklärte mir die Funktionsweise. Dazu habe ich ein Video gedreht. Gerne könnt ihr euch das System selber auf der Cebit in Hannover (01. bis 05.März 2011) ansehen.
:


:

DTM

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: